Derzeit auf Okto

XEN.ON - Europa! Wirtschaftsraum, Staatengemeinschaft und kulturelle Identität

Trotz, dass die Nachrichtenwelt in letzter Zeit ein eher gespaltenes Bild der EU vermittelt, zeigen wir uns in unserer aktuellen Sendung bewusst pro-europäisch. Europa ist für uns eben mehr, als Wirtschaft und Politik. Themen: Die Geschichte Europas von den Römischen Verträgen bis Heute, die Bürgerinitiative "Pulse of Europe" in Berlin, "Europhonica" und Antworten zur aktuellen Politik aus dem Parlament in Straßburg

Nächste Sendungen

  • Traditionelle Klänge aus der Andenregion Drei Musiker aus Peru spielen klassisch südamerikanische Musik bis zu afro-peruanischen Rhythmen im Rahmen eines Weihnachts- konzertes im Kulturzentrum HOF im Linzer Donauhafengebiet. Die Darbietung umfasst verschiedene Genres typisch einheimischer Musik über die Geburt Christi bis jener, die bei Festen in den Ländern auf der südlichen Erdhalbkugel die Lebensgrundlage der Bevölkerung in den hochgelegenen Gebirgsregionen bilden. Dazu gibt der Leader der Gruppe „TAMALITO CONNECTIONS“, Ricardo Quiñonez, Einblick in das harte Leben der Bevölkerung und deren kulturellen Gepflogenheiten. Ricardo Quiñonez, Gitarre, Panflöte | José Miranda, Charango, Panflöte,Gitarre | Lupo Concha, Trommel, Bombo, Gitarre.
  • Sequel to Next Global Economic Crisis & Media’s role: Power to influence society & affect change: Systemic issue & Human. Media circus, a New Media & Society engages key issues but is prevented by corporate media ownership from reporting major Cover-ups and is just a big Smokescreen Media of Lies, hype & Cover-Ups. Studio guests: Mala Premkumar, Teacher (Media & History), Vienna | Naveen C Prasad, Lecturer (Media & Business), FH St.Poelten, Austria | Paul Edwards, Researcher-Life Sciences, Trainer @VHS (South Africa) | Sumiit Mathur (Skype Guest<), Senior IT Consultant & Life Coach, Sydney.
  • Spirituality and Grace Hottensiah Muchai sits down with Pastor Emmanuel Izevbizua and Pastor Bolaji to discuss the importance of Spirituality and Grace in life as well as the upcoming Grace Conference to be held soon in Vienna.
    Wiederholungen am
    • Montag, 27.05.2019, 08:00
  • Europa ist bunt, vielsprachig, multikulturell und multireligiös. Ahmet Bozkurt, Dalia Hussein, Omar Badi und Serkan Uzunyurt verbindet: sie sind in Österreich geboren, sind mehrsprachig aufgewachsen, haben Migrationshintergrund und sind Muslime. Im Gespräch mit Benedikt Weingartner erklären Sie, warum sie sich als „neue EuropäerInnen“ sehen. Sie möchten Migration eine Stimme geben und sehen die Sprache als Schlüssel zur Integration. Die Gesellschaft ist im Wandel. Warum gibt es immer noch Ausgrenzung? Warum wird Diversität nicht als Chance gesehen, Europa steht doch für Vielfalt?
    Wiederholungen am
    • Montag, 27.05.2019, 08:30
  • Die Traditionelle Europäische Medizin (TEM) ist ein nicht scharf definierter Begriff, unter dem eine Reihe von Behandlungsmethoden zusammengefasst werden, die im europäischen Kulturraum entstanden sind. Dr. Gerhard Kögler, Gründer und Leiter des Zentrums für Präventivmedizin & AntiAging, erläutert die historische Entwicklung der TEM und deren interessante Aspekte. “Gesundheit ist weniger ein Zustand als ein Weg, der sich durch unsere Freude am und durch unser Ja zum Leben täglich aufs Neue entwickelt”, so Kögler.
    Wiederholungen am
    • Montag, 27.05.2019, 09:30
  • Die dritte Ausgabe der „EWIGKEITSGASSE“ präsentiert folgende Themen: "Remembering Morton". Anlässlich des Beginns der Retrospektive "Zeitprägungen 2019: Durch die Welt nach Hause. Die Lebensreise des Frederic Morton" wird die Dokumentation eines Gedenkabends für den verstorbenen Schriftsteller gezeigt. Mit: Mercedes Echerer & Jon Sass. "Monstershow". Kurt Palm präsentiert mit dem Roman "Monster" die Fortsetzung seines Bestsellers "Bad Fucking". Die EWIGKEITSGASSE war bei Premiere und Lesung in der Brunnenpassage am Yppenplatz dabei.
    Wiederholungen am
    • Montag, 27.05.2019, 10:00
    • Dienstag, 28.05.2019, 08:00
  • Wir waren auf dem Crossing Europe Filmfestival in Linz, sind mit Verschwösterreich auf den Spuren der größten Verschwörungstheorien Österreichs und haben dann auch noch einen Kurzfilm der besonderen Art in petto.
    Wiederholungen am
    • Montag, 27.05.2019, 11:00
    • Dienstag, 28.05.2019, 09:00
  • Österreich ist ein Land der Musik, insbesondere Opermusik. Über die Bedeutung dieser Genre sprechen Pädagogin Ljerka Cencic, Dirigent Maksimilijan Cencic, Sängerin Rusudan Barbakadze und der Pianist Pavlo Kachnov. Moderatorin: Naile Davitashvili
  • CU Television nimmt euch heute wieder auf eine Erlebnisreise durch die bunte Welt der Wiener Jugendzentren mit. Unter anderem seht ihr die "Jugendredaktion On Tour", einen lustigen Badespaß in der Therme Oberlaa, Politik und handwerkliches Geschick sind ebenso Thema wie das Abschlussfest der Neuen Mittelschule in der Absberggasse. Außerdem erfahren wir hautnah aus dem R.U.S.Z., wie wir elektronische Geräte wieder funktionstüchtig machen und weiter verwenden können. Und vieles mehr.
    Wiederholungen am
    • Montag, 27.05.2019, 12:00
    • Dienstag, 28.05.2019, 04:25
    • Dienstag, 28.05.2019, 10:00
    • Mittwoch, 29.05.2019, 08:00
  • Trotz, dass die Nachrichtenwelt in letzter Zeit ein eher gespaltenes Bild der EU vermittelt, zeigen wir uns in unserer aktuellen Sendung bewusst pro-europäisch. Europa ist für uns eben mehr, als Wirtschaft und Politik. Themen: Die Geschichte Europas von den Römischen Verträgen bis Heute, die Bürgerinitiative "Pulse of Europe" in Berlin, "Europhonica" und Antworten zur aktuellen Politik aus dem Parlament in Straßburg
  • Traditionelle Klänge aus der Andenregion Drei Musiker aus Peru spielen klassisch südamerikanische Musik bis zu afro-peruanischen Rhythmen im Rahmen eines Weihnachts- konzertes im Kulturzentrum HOF im Linzer Donauhafengebiet. Die Darbietung umfasst verschiedene Genres typisch einheimischer Musik über die Geburt Christi bis jener, die bei Festen in den Ländern auf der südlichen Erdhalbkugel die Lebensgrundlage der Bevölkerung in den hochgelegenen Gebirgsregionen bilden. Dazu gibt der Leader der Gruppe „TAMALITO CONNECTIONS“, Ricardo Quiñonez, Einblick in das harte Leben der Bevölkerung und deren kulturellen Gepflogenheiten. Ricardo Quiñonez, Gitarre, Panflöte | José Miranda, Charango, Panflöte,Gitarre | Lupo Concha, Trommel, Bombo, Gitarre.
  • Sequel to Next Global Economic Crisis & Media’s role: Power to influence society & affect change: Systemic issue & Human. Media circus, a New Media & Society engages key issues but is prevented by corporate media ownership from reporting major Cover-ups and is just a big Smokescreen Media of Lies, hype & Cover-Ups. Studio guests: Mala Premkumar, Teacher (Media & History), Vienna | Naveen C Prasad, Lecturer (Media & Business), FH St.Poelten, Austria | Paul Edwards, Researcher-Life Sciences, Trainer @VHS (South Africa) | Sumiit Mathur (Skype Guest<), Senior IT Consultant & Life Coach, Sydney.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 26.05.2019, 14:00
    • Montag, 27.05.2019, 14:00
    • Montag, 27.05.2019, 23:10
    • Dienstag, 28.05.2019, 12:00
    • Mittwoch, 29.05.2019, 04:15
    • Mittwoch, 29.05.2019, 10:00
    • Donnerstag, 30.05.2019, 08:00
  • Die Sendung der Wiener Straßenzeitung.
  • Ahmad Dandachi ist Asylwerber und arbeitet ehrenamtlich für Indimaj. Jetzt hat er die Nachricht bekommen, dass er abgeschoben werden soll. Dies ist ein Interview mit Ahmad über seine Zeit in Österreich: über neue Freundschaften, die schwierige Zeit im Asylwerberheim, den Umgang österreichischen Behörden und der libanesischen Botschaft mit seinem Fall und seinen eigenen Umgang mit den Maßnahmen zur Erlangung einer Aufenthaltserlaubnis. قصة لاجئ ، وغربة وطن بالداخل و الخارج ... بلد و شعب مضيف ،هو بلسم للجراح... أحمد الدندشي طالب لجوء ومتطوع في Indimaj. تلقى رسالة تفيد بضرورة ترحيله. هذه مقابلة مع أحمد حول الوقت الذي امضاه في النمسا: الصداقات جديدة ، اللغة.. الظروف الصعبة الصعبة التي،يعانيها اللاجئ في السكن وطرق العيش...و كيف تعاملت السلطات النمساوية والسفارة اللبنانية مع ملفه ، و طريقته في معالجة ملفه طبقا للقوانين والتدابير المرعية الاجراء في هذا الشأن للحصول على تصريح إقامة.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 26.05.2019, 15:30
    • Montag, 27.05.2019, 15:30
    • Dienstag, 28.05.2019, 00:40
    • Dienstag, 28.05.2019, 13:30
    • Mittwoch, 29.05.2019, 05:45
    • Mittwoch, 29.05.2019, 11:30
    • Donnerstag, 30.05.2019, 09:30
  • Wie es dazu kam, dass er Facebook klagte, erzählt Max Schrems im Gespräch mit Benedikt Weingartner. Was weiß Facebook eigentlich nicht über uns? Welche Macht hat Facebook und was geschieht mit unseren Daten? Geht die Datenschutzgrundverordnung weit genug? Wird der Schutz unserer Grundrechte erfüllt? (Aufzeichnung vom 12. Februar 2019)
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 26.05.2019, 16:00
    • Montag, 27.05.2019, 16:00
    • Dienstag, 28.05.2019, 14:00
    • Dienstag, 28.05.2019, 23:10
    • Mittwoch, 29.05.2019, 12:00
    • Donnerstag, 30.05.2019, 04:20
    • Donnerstag, 30.05.2019, 10:00
    • Freitag, 31.05.2019, 08:00
  • "Ich habe eine Teslaspule im Arsch!" Mit diesen Worten beschreibt Mr. Elektrik, vom Wiener Elektropunkduo ELEKTROSKOP die Bühnenauftritte seiner Band. In diesem MULATSCHAG TV Special sehen Sie ELEKTROSKOP live in der SZENE WIEN, im Wiener WEBERKNECHT und im STUDIO ZUM MITTELPUNKT DER WELT! Es erklingen die Hymnen "Stress total - Nerven kahl", "Tanzmusik", "Die Zeit der Träume ist vorbei ", "Mulatschag", und "Es ist nicht alles rosarot". Es erklingen die Hymnen "Stress total - Nerven kahl", "Tanzmusik", "Die Zeit der Träume ist vorbei ", "Mulatschag", und "Es ist nicht alles rosarot".
  • Die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich hat vor den kommenden Europawahlen zusammen mit dem LET’S CEE Film Festival österreichweit Jugendliche und junge Erwachsene am 9. Mai ins Kino eingeladen. Mit der Vorführung von spannenden Kurzfilmen samt anschließenden Diskussionen zu den Themen Grundrechte, Entrepreneurship, Umwelt und Mobilität mit hochkarätigen Gästen sollen die BesucherInnen auch dazu animiert werden, am 26. Mai 2019 von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 26.05.2019, 17:30
    • Montag, 27.05.2019, 17:30
    • Dienstag, 28.05.2019, 15:30
    • Mittwoch, 29.05.2019, 00:40
    • Mittwoch, 29.05.2019, 13:30
    • Donnerstag, 30.05.2019, 05:50
    • Donnerstag, 30.05.2019, 11:30
    • Freitag, 31.05.2019, 09:30
  • In dieser Ausgabe von "Leben in Wien" besuchen den Wiener Künstler Mike Blumentopf in seinem Atelier "Blumentopf Contemporary Gallery" - einem offenen Raum für Kunst und Kultur, Ausstellungen, Lesungen, Workshops und mehr.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 26.05.2019, 17:45
    • Montag, 27.05.2019, 17:45
    • Dienstag, 28.05.2019, 15:45
    • Mittwoch, 29.05.2019, 00:55
    • Mittwoch, 29.05.2019, 13:45
    • Donnerstag, 30.05.2019, 06:05
    • Donnerstag, 30.05.2019, 11:45
    • Freitag, 31.05.2019, 09:45
  • Europa der Konzerne oder demokratisches Europa der Moderne? Abgehobener, bürokratischer Moloch oder Garantie für Frieden und Wohlstand? Was läuft falsch in der EU? Was lässt immer mehr Europäerinnen an ihr zweifeln? Ist die Idee eines geeinten Europas gar gescheitert? Ist der Brexit der Anfang vom großen Exit, der Anfang vom Ende der europäischen Vision? Darüber wird vor dem Hintergrund der kommenden EU-Wahlen am 26.Mai debattiert. Kontroverse garantiert.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 26.05.2019, 17:55
    • Samstag, 01.06.2019, 23:00
  • Jugendliche von CU Television treffen auf: Prof. Stefan Schennach (SPÖ, Mitglied des Europarates), Dr. Andreas Khol (Ehemaliger Nationalratspräsident) und Niklas Perzi (Historiker) und befragen sie zu ihren Ansichten zur EU-Wahl am 26.Mai 2019. Moderation: Richi Kuong und Marcel Gesternmaier. Fotocredits: https://www.flickr.com/photos/30478819@N08/46594931274/in/photolist-2dZrcJ3-qcdbJ2-qtG7YR-qtF2dz-kEejSY-6jVuMt-2drjsb-RjYL2n-pwEgoQ-spwfBq-qtE78B-Z8Mdya-qc7ax7-BRysJ9-qttbPi-rovuBb-qrohib-sw71VQ-qtszg4-2f1HBkU-pwFn4A-qtFTvP-qc5Sos-qcesm2-Bkmk5t-2dZrdh7-qcf4kt-qcemAT-SXcgGN-qtyZZ1-kEekdY-7k4ALL-AWpeFZ-8jh1QM-qcdNmp-XPryAJ-BTSi1H-tBSsYL-P9aKsy-BLwzta-qS1MfQ-RjYQ76-BLzzvZ-YjLBy2-2f1HwQm-23L65v1-BkmeKR-BRvvV5-qcdACx-BJdVwW
  • Ein drittes Mal zu Gast bei "Kurz und Gut" spricht Filmemacherin Adele Raczkövi über die Entstehung ihres vierminütigen Animationsfilms "knocked over... again". Der Kurzfilm demonstriert den urbanen Alltag aus der Sicht eines Frosches: Von seinem natürlichen Lebensraum ist nichts übrig geblieben. Obgleich vom natürlichen Fressfeind jede Spur fehlt, begegnet ihm sein neues Umfeld äußerst bedrohlich.Die Frösche sind möglicherweise wir, vom eigenen technischen Fortschritt überrollt?
  • Der amerikanische Traum ist ein Mythos, der viele längst zu Ende gegangen ist oder zumindest seit mehreren Jahren in der Krise steckt. Zu sehr sind die Vereinigten Staaten in den letzten beiden Jahrzehnten in ihrer wirtschaftlichen und sozialen Struktur erschüttert worden. Die beiden österreichischen Filmemacher Thomas Zeller und Christine Lechner haben sich für ihren Dokumentarfilm AMERICAN DREAM STORIES auf eine Zugreise quer durch die USA begeben, um nach den verbliebenen Resten dieses Mythos zu suchen. Sehr persönliche Interviews mit den Zuggästen geben Einblicke in verschiedenartige Lebensgeschichten und Lebenshaltungen, während die wechselnden Landschaften vor dem Zugfenster einen Eindruck von der kontrastreichen amerikanischen Wirklichkeit vermitteln. Ein sehr kluges und kurzweiliges railroad storybook, das durch die mitunter unfreiwillig komischen Durchsagen des Zugpersonals einen hintergründig absurden Tonfall erhält. Die beiden Filmemacher sind zu Gast bei Robert Buchschwenter.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 02.06.2019, 21:35
  • Der im Jahr 2008 in Wien mit einem Wissenschaftsminister- und Kunstorden ausgezeichnete "Godfather of US-American Avantgarde Cinema" ist nicht mehr. Der 96-jährige Jonas Mekas starb Anfang 2019 in New York. Als Freund und Weggefährte wichtiger österreichischer Film-Avantgardisten, wie Peter Kubelka, hat er auch die Gründung und Arbeit des Österreichischen Filmmuseums mitgeprägt. Noch im Dezember des Vorjahres hatte er uns seinen sehr persönlichen Diary Film "Sleepless Nights Stories" zur Verfügung gestellt und wäre gern auch für ein Interview zur Verfügung gestanden. Da dieses Film-Gespräch leider nicht mehr gedreht werden konnte, hat Oktoskop-Kurator Lukas Maurer seine langjährige Mitarbeiterin Elle Burchill in einer Galerie in Brooklyn getroffen. Die genaue Kennerin seiner Arbeiten erzählte unter anderem über Mekas Vorstellung davon, wie sich Film und Leben zueinander verhalten.
    Wiederholungen am
    • Sonntag, 26.05.2019, 21:55
  • Von der Kunst des Atomsiebens bis zu Strömungsberechnungen, von Sensoren fürs Kniegelenk über Suppen-Überraschnungen in Taiwan bis zur juristisch kniffligen Frage, ob das Lichtschwert eigentlich eine verbotene Waffe ist. Forschungsprojekte werden von folgenden Slammern in kurzen 6 Minuten sehr kreativ und ohne Beamer vorgestellt: Erwin Reichel, WizkOZität im Kniegelenk | Michael Lanzinger, Ist das Lichtschwert eine verbotene Waffe? | Nikolaus Doppelhammer, Die Kunst des Atomsiebens | Edit Juhász, Na, schmeckt's? | Mirko Javurek, Strömungen berechnen. Moderation: Bernhard Weingartner.
  • Mit viel Herzblut ausgewähltes Liedgut aus Österreich. u.a. mit Jesus Messerschnitt, Chris Zitta, The Happy Sun, Drew Sarich, Mary Broadcast, Porn To Hula, Kainrath&Mokesch, Son of the Velvet Rat, Schünd, Veil of Deception, The Crispies, Harri Stojka, Denk, Sado Maso Guitar Club, White Miles, Still Shine, Voodoo Jürgens, Kutscher's Bluesband, Fotzhobl, The Weight.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Spirituality and Grace Hottensiah Muchai sits down with Pastor Emmanuel Izevbizua and Pastor Bolaji to discuss the importance of Spirituality and Grace in life as well as the upcoming Grace Conference to be held soon in Vienna.
    Wiederholungen am
    • Montag, 27.05.2019, 08:00